Doctor Think Healthy – Ihre Gesundheit in der Flasche

Unsere Produkte, die organisch und völlig natürlich sind, sind gleichzeitig reich an Nährstoffen. Vitamine, Mineralien und andere wertvolle Substanzen sind für das reibungslose Funktionieren Ihres Körpers unerlässlich. Sie können sie alle bei Think Healthy finden. Wir sind stolz auf unsere polnische Superfrucht – die Apfelbeere. Aber wir vergessen auch nicht die (un)üblichen polnischen Äpfel. Warum in die Ferne schauen und die gleichen Muster wiederholen, wenn wir hier, in Polen, das Beste für Ihre Gesundheit haben? Wenn Sie sich für Think Healthy entscheiden, können Sie dem Besseren von morgen einen Schritt näher sein. Es ist so einfach!

Das alte englische Sprichwort besagt: “Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern”. Auch wir bei Bio Poland halten uns an dieses Prinzip und setzen auf Transparenz und Einfachheit. Deshalb basiert ein Großteil unserer Produkte auf der seit Jahrhunderten bekannten polnischen Frucht Nummer eins: dem Apfel. Schon unsere Vorfahren schätzten seinen außergewöhnlichen Nährwert. Wir wollen ihrem Beispiel folgen und das über Hunderte von Jahren gesammelte Wissen nutzen, um das Beste zu schaffen.

TH-9-lekki

Stärkt die Immunität

Wir sind jeden Tag Infektionen ausgesetzt, besonders im Herbst und Winter. Unsere Säfte auf Apfelbasis sind ein Rezept für Gesundheit. Sie werden Sie vor Viren schützen!

Schützt vor Atherosklerose und Herzinfarkt

Pektine in Äpfeln reduzieren die Aufnahme von Cholesterin, was wesentlich zur Senkung des Risikos eines Schlaganfalls oder der Atherosklerose beiträgt.

Lässt Ihre Haut besser aussehen

Die Procyanidine in Äpfeln haben eine um ein Vielfaches höhere antioxidative Kapazität als Vitamin C oder E. Vitamin C ist der Schlüssel für die Produktion von Kollagen, das eine positive Wirkung auf unsere Haut hat.

Beugt Dickdarmkrebs vor

Dank des Ballaststoffgehalts regulieren Äpfel die Darmperistaltik und tragen dazu bei, sie in gutem Zustand zu halten, und schützen gleichzeitig vor Darmkrebs und anderen schweren Darmerkrankungen.

Reguliert den Blutzuckerspiegel

Der glykämische Index von Äpfeln liegt unter 40, was bedeutet, dass sie in moderaten Mengen auch für Menschen, die an Diabetes leiden, sicher sind. Zusätzlich tragen die Ballaststoffe in Äpfeln zur Regulierung des Blutzuckerspiegels bei.

Für Raucher empfohlen

Äpfel reinigen den Körper von Giftstoffen: Ballaststoffe binden Schwermetalle in unlöslichen Salzen, die dann von unserem Körper extrahiert werden. Deshalb sollten Menschen, die regelmäßig rauchen, nach diesen Früchten greifen.